social learning - gemeinsam lernen, statt einzeln büffeln

Gut wird es nur, wenn Ressourcen und Werkzeuge miteinander harmonieren.

Jens Bräutigam, 2020 Kompetenzworkshop

Online
&
Offline
In Gemeinschaft - Erlebe Weiterbildung vor Ort mit Praxistiefe und Lebendigkeit

Das Lernen in der Gruppe ist eines der erfolgreichsten Hebel in der persönlichen und fachlichen Weiterbildung.

 

Vor Ort in deinem Unternehmen können die Inhalte direkt in der Praxis beleuchtet und vertieft werden. Schwerpunkt der Themen kommen aus der Gesprächsführung, Kompetenzentwicklung und Motivation für Sales, Service und Management.

20190619_161013.jpg

PANDEMIE-Hinweis

Offline-Workshops können unter Einhaltung örtlicher Bestimmungen und aktuell geltenden Hygieneregeln weiterhin sehr gut umgesetzt werden.

Canva - Laptop on table in workshop (2).
Digitale Lerngruppen und Live-Onlinetrainings für dich und dein Team

Die Teilnahme an Online- oder auch Offline-Workshops wird mit Hilfe von social learning aktiv unterstützt. Hierbei erhältst du und dein Team Zugang zu den spezifischen Lerngruppen.

Hier könnt ihr euch austauschen, Erfahrungen diskutieren und du erhältst aktuelle News zu deinen Themen.

Dein Team und du...lernt doch WO, WANN & WIE ihr wollt

Ja, wir geben es zu...wir sind Fans von Offline-Workshops. Aber, wir lieben auch Innovationen und digitale Tools. Und das sind ja mal mega Voraussetzung um etwas wirklich Gutes entstehen zu lassen. 

So haben wir viel Zeit und Energie in die Weiterentwicklung von digitalen Inhalten gesteckt und neue Formate entwickelt. 

Du findest in unserer OnlineWerkstatt zeitgemäße Programme für deinen beruflichen und persönlichen Alltag

Lerne... ....png
Lebenslanges Lernen in deinem persönlichen Umfeld

Lernen führt zu mehr Erfüllung und einem Sinn im Leben. Wenn du etwas lernst, stärkt es dein Selbstwertgefühl. Es erweitert deinen persönlichen Horizont. Dein Wissen lässt dich weiter und tiefer in Dinge blicken als andere es können. Damit bereicherst du dein Leben. Du kannst am Abend eine Sendung schauen und dich mit Netflix, Prime und andere in Serien fesseln lassen...oder du gestaltest deine Abende mit einem spannenden Buch, aufregende Onlinekurse oder einem Webinar zu einem deiner Hobbys. Widme deine Freizeit sinnvollen Aktivitäten und entwickeln deine Fähigkeiten weiter: Das bringt dir und den Menschen in deinem Umfeld etwas.

1. Erweitere deinen Wortschatz und lerne eine Fremdsprache. 

Die Entwicklung deines Wortschatzes erhöht dein Verständnis und hilft dir, effektiver zu kommunizieren. Fordere dich selbst heraus, dich jeden Tag mit einem neuen Wort vertraut zu machen. Wenn du fließend Französisch oder Japanisch beherrschst, kannst du mehr tun, als nur ein Abendessen zu bestellen. Mehrsprachigkeit fördert das Gedächtnis und die akademische Leistung und du bleibst geistig stets aktiv und fit.

2. Lerne ein Thema und buch ein Seminar oder Onlinekurs. 

Dich interessiert ein Thema, was in der Schule oder in deinem Beruf zu kurz kommt??? Dann gönn dir das Wissen. Befriedige deine Neugier über Pflanzenheilkunde, Technikdesign oder Managementtools. Ein fantastischer Nebeneffekt beim Lernen in Seminaren...du lernst spannende Menschen kennen und kannst dich mit ihnen über genau dein Thema / deine Leidenschaft austauschen.

3. Stelle Fragen. 

Du hast wahrscheinlich Hunderte von Fragen pro Tag gestellt, als du ein Kind warst, aber mit Sicherheit sind noch viele offen oder neue dazugekommen, als du älter geworden bist. Arbeite daran, offene Fragen zu stellen, die mehr Informationen hervorbringen, und höre aufmerksam auf die Antworten. Schreib doch mal sämtliche Fragen auf, welche du wissen möchtest. Finde nun Menschen, die dir dabei helfen, diese zu lösen.

4. Experimentiere 

Tägliche Aufgaben und Besorgungen können lernfähige Momente sein. Modifiziere ein Rezept für Spinatlasagne, zaubere dein eigenes Shampoo mit Backpulver und Wasser oder lerne dich ohne GPS im Auto zum orientieren.

5. Nimm ein neues Hobby an. 

Kreative Freizeitbeschäftigungen verbessern deine kognitiven Fähigkeiten und bauen Stress ab. Lerne Klavierspielen oder starte ein wöchentliches Bridge-Spiel.

6. Übe dich in Problemlösung

Regelmäßige Herausforderungen optimieren dein Lernen. Erkenne Probleme, definiere sie als Herausforderung und arbeite an den Problemlösungen. Bewerte deine Fortschritte und sei geduldig, wenn du Schritte in Bereichen wiederholst, in denen du wachsen willst.

Stelle dir mindestens 15 Minuten pro Tag zur Verfügung, um deine Ausbildung fortzusetzen. Das Lernen im Klassenzimmer ist wunderbar, aber es gibt viele Möglichkeiten, Spaß daran zu haben, sich selbst weiterzuentwickeln und sein Potenzial zu fördern. Sei geduldig mit dir und verfalle nicht in den Selbstoptimierungswahn.

 
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn